Jugendherberge Augsburg

javascript:void(0);
/~/media/643F39711819433BBECE4E2D829D3319.jpg
activeSlide-lightblue
Print

Porträt

Kultur, Geschichte, Sport - Augsburg steht für Vielfalt. Lassen Sie sich von der Fuggerstadt überraschen, denn die Augsburger sind oft einen Schritt schneller als andere. Nicht nur wegen des Augsburger Religionsfriedens oder der ersten Sozialsiedlung der Welt, der Fuggerei. Sondern auch, weil Augsburg zu den ältesten Städten Deutschlands gehört. Ganz nebenbei wurde hier noch vor dem bayerischen Reinheitsgebot das erste deutsche Reinheitsgebot erlassen.

Augsburg hat eben viel zu bieten - Reisen in die Vergangenheit wie Spaziergänge durch die Gegenwart. Allen voran die Fuggerei, die Stadt in der Stadt, ein Muss für jeden Augsburg-Reisenden. Jakob Fugger "der Reiche" hatte die Reihenhaussiedlung 1521 gegründet und noch heute sind die Häuser bewohnt - wie damals von katholischen und gut beleumundeten Augsburgern.

Sehen und gesehen werden lautet dagegen auf der Maximilianstraße mit den drei Renaissancebrunnen die Devise. Hier geht die Shoppingtour los, hier endet sie bei einem Cappuccino unterm Sonnenschirm. Im Winter bietet sich alternativ ein Punsch auf dem Rathausplatz an, auf einem der schönsten Christkindlesmärkte in ganz Europa. Glühwein & Co wärmen da nicht nur die kalten Hände, nein, beim Engelsspiel auf dem Rathausbalkon wird einem auch warm ums Herz. Im Rathaus wird man angesichts des Goldenen Saals mit eindrucksvollen Gemälden und den noch eindruckvolleren goldenen Verzierungen geradezu ehrfürchtig vor Staunen.

Stimmung und Emotionen - darauf setzt auch König Fußball. Und der regiert regelmäßig in Augsburg, seit der FC Augsburg in der 1. Bundesliga spielt. Aber auch die Wildwasseranlage am Eiskanal, die 1972 für die Sommerolympiade in München gebaut wurde, zieht regelmäßig Kanuten wie Zuschauer in ihren Bann. Und dann wären da noch die DEL-Profis der Augsburger Panther.

Was der Sport kann, können die Museen und Ausstellungen in Augsburg schon lange - nämlich begeistern. Sei es im Glaspalast mit Gegenwartskunst, im Museum der Augsburger Puppenkiste, im Brechthaus sowie im Mozarthaus, im staatlichen Industrie- und Textilmuseum und und und. Die Liste ist noch weit länger, nehmen Sie sich die Zeit. Umso besser schmeckt danach eine kleine Stärkung in einer der gemütlichen Wirtschaften und Kneipen in den alten Gewölbekellern der Maxstraße oder in den schmalen Gassen der unteren Stadt. Von dort sind es dann nur wenige Minuten, bis Sie wieder an der Jugendherberge sind. Denn die Jugendherberge Augsburg liegt ganz zentral nur wenige Meter neben der Altstadt. Spannen Sie aus von einem erlebnisreichen Tag und stärken Sie sich für weitere Stunden voller Staunen! Viele Sehenswürdigkeit gilt es zu entdecken!

Besonderheiten dieser Jugendherberge

  • Perle der Romantischen Straße
  • Direkt am Radweg Via Claudia
  • Nur 5 Gehminuten in die Augsburger Altstadt
  • Fuggerei - Älteste Sozialsiedlung der Welt
  • Mozarstadt Augsburg

Aktionen, Angebote und Neuigkeiten


Wir verschicken nur eine E-Mail an Sie, wenn es sich wirklich für Sie lohnt. 
Sie können das Abo des Gratis-Newsletters jederzeit und ohne Angabe von Gründen beenden.

Ein exklusiver Service für Sie

In Augsburg stehen Ihnen 120 Räder an 14 Stationen mit Verleihterminal im Stadtgebiet zur Ausleihe bereit. Eine Verleihstation befindet sich direkt bei uns in der Jugendherberge. Seien Sie mobil und schnell in der Stadt unterwegs. Mehr »

Kontakt

Jugendherberge Augsburg

Unterer Graben 6
86152 Augsburg

Tel: +49 821 780889-0
Fax: +49 821 780889-29

info@augsburg-jugendherberge.de


Leitung
Sabine Biedermann

Öffnungszeiten

Das Haus ist von 06:30 bis 00:30 Uhr geöffnet
Die Rezeption ist von 06:30 bis 00:30 Uhr geöffnet
Checkin ist von 15:00 bis 24:00 Uhr



bayerische Weihnachtsferien:
23.12. bis zum 06.01.

Service Center

DJH Service-Center Bayern

Mauerkircherstr. 5
81679 München


Tel:+49 89 922098-555
Fax:+49 89 922098-40

service-bayern@jugendherberge.de